CookiesMehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Snow-Kiten

News vom 29.12.2011, um 16:32 Uhr

Die Suche nach Geschenken ist nicht immer leicht. Kennt man die geheimen Träume und Wünsche des anderen, so kann man ihm mit einem Erlebnis eine besondere Freude bereiten. Auf der Webseite von Jochen Schweizer findet man ganz sicher für jeden das richtige Geschenk, denn dabei handelt es sich um Erlebnis-Geschenke, die der Beschenkte vielleicht noch gar nicht kennt. Für alle, die eine Herausforderung suchen, ist das Snow-Kiten ein außergewöhnliches Geschenk.

Das Erlebnis Snow-Kiten

Snow-Kiten, das ist Kite-Sport im Schnee. Das Erlebnis kann für 125,00 € gebucht werden. Der Teilnehmer steht auf Skiern oder einem Snowboard und wird von einem Kite-Drachen über Schnee und Eis gezogen. Da der Teilnehmer festen Boden unter den Füßen hat, ist das Snow-Kiten sogar noch leichter als das Kitesurfen. Zuerst wird der Teilnehmer in den Umgang mit dem Kite eingewiesen. Dann geht die Post ab. Skier oder Snowboard werden angeschnallt, dann steht einer hohen Geschwindigkeit nichts mehr im Wege. Natürlich kann man es nicht mit den Profis aufnehmen, die mit bis zu 70 km/h über die Pisten jagen und dabei atemberaubende Stunts absolvieren. Allerdings ist man diesen Künsten ein ganzes Stück näher. Wer geschickt ist, wirbelt den Pulverschnee auf und landet nach den ersten Sprüngen butterweich im Schnee.

Voraussetzungen für das Snow-Kiten

Das Mindestalter für die Teilnehmer liegt je nach Veranstaltungsort bei 12 bis 14 Jahren. Bei einigen Anbietern wird bei Teilnehmern, die jünger als 18 Jahre sind, die Begleitung eines Elternteils vorgeschrieben. Die Teilnehmer sollten bereits Erfahrung auf Skiern oder auf dem Snowboard haben und auf einer blauen Piste fahren können. Das Erlebnis ist ein Schnupperkurs, ist also für Anfänger geeignet.

Der Teilnehmer muss Skier oder Snowboard sowie seine Winterkleidung mitbringen.

Enthaltene Leistungen

Das Snow-Kiten als Schnupperkurs umfasst folgende Leistungen:

  • Einführung in Theorie über 60 Minuten
  • Training mit dem Übungs-Kite
  • Komplette Ausrüstung.

Der Teilnehmer lernt zuerst, ein Windfenster auszunutzen und richtig zu steuern. Je nach den Fähigkeiten und der Fitness des Teilnehmers sind am Ende des Kurses kleine Fahr- und Flugversuche möglich.

Für das Erlebnis sollten insgesamt 4 bis 5 Stunden eingeplant werden. Eine bestimmte Windstärke ist erforderlich. Bei schlechten Witterungsverhältnissen muss das Kiten verschoben oder abgebrochen werden.