CookiesMehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Kleines Skisprung-Abenteuer

News vom 25.12.2011, um 16:26 Uhr

Die Suche nach Geschenken muss nicht immer schwer sein, vor allem, wenn man auf der Webseite von Jochen Schweizer eine Vielzahl von Geschenken auf einen Blick findet. Dabei handelt es sich nicht um alltägliche Geschenke, denn es sind Erlebnis-Geschenke, die dort bestellt werden können. Man findet romantische Geschenke ebenso wie Abenteuer und Nervenkitzel für Mutige. Das Skisprung-Abenteuer gehört ganz sicher dazu.

Das kleine Skisprung Abenteuer

Für das Skisprung-Abenteuer muss gar kein Schnee vorhanden sein, es muss auch kein Winter sein, denn dieses Erlebnis ist das ganze Jahr über möglich. Es findet im thüringischen Saalfeld statt und kostet 54,00 €. Der Teilnehmer absolviert dabei eine Flugstunde. Der Teilnehmer kann sich wie ein echter Skispringer fühlen und bekommt einen gehörigen Adrenalin-Schub. Er ist jedoch gesichert, sodass ihm nichts passieren kann. Dafür sorgt eine aufwändige Technik. Der Teilnehmer ist mit Gurten an einem Rollschlitten befestigt. Der Rollschlitten ist mit einem Stahlseil verbunden.

Bevor der Teilnehmer sich tatsächlich ins Abenteuer stürzen kann, muss er einen kurzen Grundkurs absolvieren. Dann geht es durch die Lüfte. Der Teilnehmer fliegt immerhin 150 Meter weit. Diese Weite liegt sogar über dem Schanzenrekord von Innsbruck oder Oberhof.

Bevor noch ein weiterer Skisprung absolviert wird, erfolgt eine Auswertung des Sprunges durch einen ehemaligen Skispringer.

Der Sprung erfolgt mit dem Flying-Fox-System und ist völlig ungefährlich. Bei dem System handelt es sich um eine Seil-Schrägrutsche.

Anforderungen für das Abenteuer

An den Teilnehmer werden folgende Anforderungen gestellt:

  • Mindestalter von 18 Jahren
  • Mindestens 1,20 m groß
  • Mindestens 50 kg schwer
  • Nicht schwerer als 150 kg.

Der Teilnehmer sollte in bequemer Freizeitkleidung erscheinen.

Die Leistungen

Neben dem Schnupperkurs erhält der Teilnehmer folgende Leistungen:

  • Einweisung durch einen erfahrenen Instruktor
  • Zwei Sprünge
  • Spezialausrüstung, leihweise.

Für das Erlebnis sollten mindestens 2 Stunden eingeplant werden. Bei Unwetter oder bei Gewitter muss der Sprung verschoben werden. Zuschauer sind herzlich willkommen, um den Schanzenrekord zu feiern.