Jet-Simulator

News vom 12.12.2011, um 14:35 Uhr

Die schönsten Geschenkideen für Männer und Frauen bietet Jochen Schweizer auf seiner Webseite an. Dabei handelt es sich um echte Erlebnisse, die der Beschenkte ganz bestimmt nicht vergessen wird. Wer die geheimen Träume und Wünsche eines lieben Menschen kennt, der findet garantiert das passende Erlebnisgeschenk. Der Jet-Simulator wird zwar als Erlebnis für Männer angeboten, ist aber für abenteuerlustige Frauen nicht weniger geeignet.

Das Erlebnis Jet-Simulator

Für 139,00 € kann der simulierte Jet-Flug gebucht werden. Er findet in München statt und kann ganzjährig absolviert werden. Bei dem Simulator in München handelt es sich um den einzigen Jet-Simulator in Deutschland. Das Cockpit des Simulators stammt aus einem Original-Jet der Bundeswehr. Der Teilnehmer wird sich fühlen, als würde er sich tatsächlich in der Luft, in einem echten Jet, befinden. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, denn man erhält ausführliche Anweisungen eines echten Piloten. Dabei werden alle Phasen des Fluges vom Start bis hin zur Landung in Echtzeit simuliert. Die Originalfunktionen und die Umgebung werden realitätsnah dargestellt. Während des Fluges werden der Start und die Landung von einem Flugzeugträger und das Auftanken des Jets in der Luft simuliert. Der Flug ist ein echtes Abenteuer und sorgt für einen Adrenalinschub.

Für den Flug können zahlreiche Plätze in der ganzen Welt ausgewählt werden, die in hoher Auflösung simuliert werden.

Anforderungen an den Teilnehmer

An den Teilnehmer werden keine besonderen Anforderungen gestellt. Bereits Kinder können ab einem Alter von 10 Jahren mitfliegen. Um in das Original-Cockpit einsteigen zu können, sollte der Teilnehmer normal beweglich sein. Der Teilnehmer sollte mindestens 1,40 m groß und nicht größer als 1,95 m sein.

Im Preis enthaltene Leistungen

Folgende Leistungen sind im Preis für den Jet-Simulator enthalten:

  • Begrüßungsgetränk in Form von Kaffee oder Softdrink
  • Einweisung im Cockpit
  • Detaillierte Planung des Fluges
  • Training für Starts und Landungen
  • 60 Minuten im Simulator
  • Urkunde über die Teilnahme.

Der eigentliche Flug dauert 60 Minuten. Zusätzlich müssen 15 Minuten für die Einweisung eingeplant werden.

Der Teilnehmer kann bis zu 4 Zuschauer mitbringen.