Fallschirmspringen, das Gefühl von unendlicher Freiheit

News vom 29.11.2011, um 20:15 Uhr

Wer träumt nicht einmal davon, sich frei wie ein Vogel zu fühlen. Ein Fallschirmsprung ist das ultimative Erlebnis. Ist man vorher noch nie gesprungen, eignet sich ein Tandemsprung. Viele verschenken an Freunde, von denen sie wissen, dass sie gerne einmal das Gefühl von Freiheit erleben möchten, einen Fallschirmsprung. Doch das ist nicht so einfach, denn es sind verschiedene Voraussetzungen zu erfüllen.

Der Gesundheitscheck

Bevor es zum Sprung kommt, muss sich jeder einem Gesundheitscheck unterziehen. Dieses Attest stellt jeder Hausarzt nach einer kurzen Untersuchung aus. Dieses ist vor dem Sprung vorzuweisen.

Voraussetzungen, um springen zu können

  • 18 Jahre alt, darunter muss eine Einverständniserklärung des Erziehungsberechtigten vorliegen.
  • Schwangere sind vom Fallschirmsprung ausgeschlossen.
  • Keine Krankheiten wie Asthma, Herzkrankheiten oder körperliche Gebrechen
  • Übergewichtige sind ebenfalls ausgeschlossen.
  • Mindeste Körpergröße darf 140 cm nicht unterschreiten.
  • Brillenträger sollen für den Sprung kleine Brillen tragen oder auf Kontaktlinsen zurückgreifen.

Ein Wochenende für den Sprung

Das Erlebnis Fallschirmsprung dauert ein Wochenende. In der ersten Zeit wird Theorie gelehrt. Darunter das Verhalten während des Sprunges mit dem erfahrenen Springer.

Die Ausrüstung

Die Ausrüstung wird vom Veranstalter gestellt. Der Abenteurer muss nur bequeme Kleidung mitbringen. Dazu zählen Jogginganzug und Turnschuhe.

Der Ort des Geschehens

Hier gibt es eine große Auswahl an Veranstaltungsorten. Diese sind nicht nur in Deutschland, sondern auch im angrenzenden Ausland zu finden. Dort sind auch die Übernachtungsmöglichkeiten gegeben, die bei der Buchung des Sprunges mitzubuchen sind. Der Veranstalter informiert den Kunden gerne über die Gegebenheiten am Veranstaltungsort.

Zusätzliche Leistungen

Zusätzlich zu den Theoriestunden und der anschließenden Praxis, dem eigentlichen Sprung bekommt der Springer eine DVD über seinen Sprung. Während des Sprungs filmt ein weiterer Fallschirmspringer den Kunden. Damit ist der Sprung für die Ewigkeit gesichert.

Für besonders Mutige

Es muss nicht immer ein Tandemsprung sein, nach einer ausführlichen Schulung kann auch jeder, der mutig genug ist, alleine springen. Das ist natürlich ein Erlebnis, an das man sich sein Leben lang erinnert.