Computer – das perfekte Multimediageschenk

Wer nach einem schönen Geschenk in der höheren Preisklasse sucht, liegt mit dem PC genau richtig. Denn ganz egal ob am Arbeitsplatz oder zu Hause, ohne Computer funktioniert heute „nicht mehr“. Das Internet hat den eigenen PC unverzichtbar gemacht. Facebook, YouTube, Online-Shopping, Gaming, Arbeiten und vieles mehr – der Nutzer hat die Wahl. Welche Art von Computer für den Beschenkten infrage kommt, sollte man jedoch vor dem Kauf rausfinden.

Computer Test 2015

Der richtige Computer – auf was kommt es an?

ComputerBei der Auswahl des richtigen PCs ist auf einige Details zu achten, welche letztendlich den Kauf beeinflussen.

  • Welche Softwarevoraussetzungen werden benötigt?
  • Soll nur ein Computer gekauft werden oder ein ganzes System mit Bildschirm und anderem Zubehör?
  • Welche Nutzung wird der PC zukünftig erfahren?
  • Wird über den Computer ein Internetzugriff erfolgen?
  • Welche Speicherkapazitäten werden benötigt?

Normalerweise ist davon auszugehen, dass der beschenkte Mann bereits einen PC besitzt, daher können die Antworten auf die Fragen am derzeitigen Computerverhalten von ihm abgeleitet werden.

Wie teuer ist ein Computer?

Computer sind heutzutage nicht mehr sehr teuer. Gute, für den Heimgebrauch durchaus ausreichende Modelle sind bereits für rund 150 Euro erhältlich. Komplette Systeme können für unter 500 Euro erworben werden. Ja richtig, ein Geschenk für zwischendurch ist der Computer bei diesen Preisen sicherlich nicht, aber eine abschränkende Investition ist mit einem PC-Kauf ebenfalls nicht mehr verbunden.

Lohnend ist es, sich vorab bei der Stiftung Warentest oder anderen unabhängigen Instituten ein Urteil über den gewünschten Artikel einzuholen. Computer-Tests sind im Internet in unzähliger Anzahl zu finden. Einige Anbieter veröffentlichen komplette Bestenlisten der PC-Modelle. Empfehlenswert ist es, sich ein entsprechendes Model auszusuchen, und dann die Erfahrungsberichte von anderen Käufern zu lesen. Oft können die Testsieger günstig gekauft werden.

Die typischen PC – Nutzer

Ein Computer kann eigentlich an jede Altersgruppe verschenkt werden. Man sollte insbesondere bei der Softwareauswahl einen Unterschied machen, ob der Computer an einen Mann, einen Jugendlichen oder ein Kind gehen soll. Für die jüngere Generation ist es in der Regel ausreichend, wenn der PC eine gute Grafikkarte und einen ansprechenden Desktop hat, um die Spielfunktionen perfekt nutzen zu können.

Kunden, welche einen Vergleich verschiedener Modelle anstreben, sollten auf folgende Firmen achten, deren Produkte in jedem Fall für eine hohe Qualität garantieren:

  • Acer
  • Asus
  • Hewlett-Packard
  • Sony
  • Samsung

Die Anlässe für ein Computergeschenk

Da es sich nicht um ein kleines Geschenk handelt, wird der Computer vorwiegend als Weihnachtsgeschenk oder zu runden Geburtstagen bevorzugt. Einschulungen oder der Start ins Berufsleben können, aber ebenso Anlässe sein, um einen PC zu verschenken.